World Youth Choir

Im Sommer 2020 wird der Weltjugendchor im Rahmen der Feierlichkeiten zum Beethoven-Jubiläumsjahr eine Sondersession abhalten, an der er gemeinsam mit dem Bundesjugendorchester für ein Programm mit Beethovens 9. Symphonie und einem Auftragswerk von Tan Dun mit dem Titel “Nine” teilnimmt.

Termine der Session: 30. Juli (Ankunft) bis 20. August 2020 (Abfahrt)
Ort: Probensession in Bonn, Deutschland; gefolgt von einer Tournee mit Konzerten in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Italien.
Erstes Konzert: 08. August 2020 Beethoven Galakonzert mit der Uraufführung von Tan Dun’s “Nine”
Künstlerisches Team: Tan Dun (CHN), Komponist des Auftragswerks (wird die ersten Konzerte einschließlich des Galakonzertes in Bonn dirigieren), Jörn Hinnerk Andresen (DE, Dirigent) und World Youth Choir Alumni als Solisten.

Bis spätestens 26. November 2019 müssen die Bewerbungsunterlagen für den World Youth Choir 2020 dem AMJ vorliegen. Eine kurze Voranmeldung bitte per Mail an international@amj-musik.de schicken, dann erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Bewerbungsverfahren und alle notwendigen Unterlagen.
Ein Infoflyer mit all den wichtigen Informationen ist hier zu finden.

Wer kann mitmachen?
Als Partnerorganisation des World Youth Choir nehmen wir Deine Bewerbung entgegen. Wir begutachten Deine gesanglichen Fähigkeiten und leiten Deine Bewerbung bei Eignung an die internationale Jury weiter, die über die Zusammensetzung des Chores entscheidet.
Wenn folgende Punkte auf Dich zutreffen, freuen wir uns auf Deine Bewerbung:

  • Du bist zwischen 17 und 26 Jahren alt und leidenschaftliche/r ChorsängerIn.
  • Du verfügst über langjährige Gesangserfahrung und hast oder hattest bereits Gesangsunterricht.
  • Du möchtest Freunde aus aller Welt kennenlernen und sprichst Englisch auf fortgeschrittenem Niveau.
  • Du freust Dich auf die Herausforderung professioneller Chorarbeit in einem interkulturellen Umfeld.

Wie kann ich mich bewerben?
Bitte sende uns bei Interesse Deine Bewerbung per E-Mail. Zeichne in einem separaten Dokument (maximal 2 DIN A4-Seiten) Deine bisherigen Gesangserfahrungen nach und schildere uns Deine Motivation. Gerne kannst Du besondere Chorprojekte aufzählen, an denen Du teilgenommen hast.

Das Vorsingen erfolgt über eine mp3-Aufnahme. Diese besteht aus vier Teilen:
– Prüfung des Stimmumfangs
– Vom-Blatt-Singen eines unbekannten Stücks (mit zehnminütiger Vorbereitungszeit ohne Hilfsmittel)
– Vortrag eines vorgegebenen Stücks, das die Bewerber vorbereitet haben
– Vortrag einer Arie nach Wahl

„Building bridges between young singers from diverse cultures“
Mehr über den Weltjugendchor:
Unter diesem Motto gibt der Weltjugendchor hervorragenden jungen SängerInnen aus aller Welt die Möglichkeit, unter der Leitung eines renommierten Chorleiters gemeinsam zu singen, jungen Menschen aus anderen Ländern und Kulturen zu begegnen, und über den Gesang für Frieden und Toleranz in der Welt zu werben.
Seit seiner Gründung im Jahr 1989 versammelt sich der World Youth Choir jeden Sommer in einem anderen Land, um eine Projektphase mit Proben und anschließender Konzerttournee mit ChorsängerInnen im Alter von 17 bis 26 Jahren durchzuführen. Mehr als 1000 talentierte SängerInnen aus 65 Ländern haben bereits am World Youth Choir teilgenommen, um ihre musikalischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und andere Kulturen kennenzulernen. Gemeinsam mit über 40 renommierten ChorleiterInnen haben sie seit Bestehen des Projektes zahlreiche BesucherInnen mit ihren Konzertauftritten begeistert.
Der Chor wird getragen von den gemeinnützigen internationalen Musik- und Chororganisationen Jeunesses Musicales International (JMI), der European Choral Association Europa Cantat (ECA) und der International Federation for Choral Music (IFCM). 1996 wurde der World Youth Choir von der UNESCO zum „Artist for Peace“ (Künstler für den Frieden) ernannt und steht für musikalische Spitzenleistung, Verständigung und Frieden.

Zu den Höhepunkten des Weltjugendchores gehören:
1992 und 1998: Gala-Konzerte bei den Olympischen Spielen in Barcelona und Hong Kong
2002: Verleihung des Robert-Edler-Musikpreises in Deutschland
2011: musikalische Umrahmung der Verleihung des Friedensnobelpreises in Oslo
2019: 30 Jahre Weltjugendchor