Gleichzeitiges hören-sehen-fühlen während man singt ? Ja, das geht! Denn beim Gesang üben steht nicht der Hörsinn an erster Stelle. Vielmehr fragt sich der/die Sänger_in immer wieder aufs Neue: Wie mache ich es? Wie fühlt es sich an? Kann ich Unstimmigkeiten sehen? Du kannst über deine Sinne deine Stimme trainieren; Räume entdecken, deinen Stimmklang wahrnehmen. Du lässt dich von deiner Wahrnehmung leiten. Das führt ohne viel Nachdenken zu einem Singerleben mit viel Genuss! Keine Vorkenntnisse notwendig.

Feedback von Franziska vom Kurs April 2018

Für alle, die gerne singen; die ihre Gesangsstimme entdecken wollen; die nachvollziehbare Gesangsübungen brauchen, um alleine zu üben, oder um sich fit für einen Chor zu machen.
Auch geeignet für werdende GesangslehrerInnen. Wir üben das gemeinsam mit gezielten Gesangsübungen. Kanons, Lieder. und schöne Melodien werden uns dabei begleiten. Du brauchst dazu lediglich: Spaß an deiner Stimme, Lust auf viele Töne, und Freude am Ausprobieren!