November, 2023

17NovAlle Tage19063 Stimmbildung im Kinderchor geschickt in Literatur verpacktWie kreiere ich Stimmbildungsübungen anhand von Kinderchorliteratur?Landesmusikakademie Niedersachsen, Am Seeliger Park 1, 38300 Wolfenbüttel/NIKursleitung:Andrea Fournier

Veranstaltungsdetails

Andrea Fournier © Werner Kmetitsch

Stimmbildung im Chor sollte beim Einsingen anhand konkreter und motivierender Übungen gemacht werden, aber zusätzlich ist es wichtig, Stimmbildung anhand der Chorliteratur, die geprobt wird, zu unterrichten und das ganze möglichst motiverend und mit Freude.
Neben der stimmbildnerischen Arbeit anhand geeigneter Literatur, werden auch die Themen „Wege zur Mehrstimmigkeit“ und „Kölner Chorschule“ – Blattsingschule angesprochen.

Über Andrea Fournier

geboren in Leutkirch im Allgäu. Nach der C-Prüfung für Katholische Kirchenmusik in Rottenburg/Neckar Studium der Katholischen Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik (Orgel) bei Kurt Neuhauser und Wolfgang Kreuzhuber (Orgelimprovisation) an der Universität für Musik Graz (Diplom mit Auszeichnung); Studium Schulmusik, Hauptfach Klavier bei Manfred Tausch, Orgel bei Michael Kapsner. Interpretationskurse bei L. Tagliavini, A. F. Kropfreiter, L. Lohmann, W. Zerer, H. Vogel, H. Fagius und P. Planyavsky. Seit 1998 Organistin und Chorleiterin an der Stadtpfarrkirche Graz. Aufführung zahlreicher großer Oratorien (J.S. Bach „Weihnachtsoratorium“, „H-Moll-Messe“, „Johannespassion“, W. A: Mozart „Requiem“, G. F . Händel „Messias“, Joseph Haydn „Die Schöpfung“ mit dem Chor der Stadtpfarrkirche. CD-Einspielung 2002 „Die Rieger-Orgel in der Stadtpfarrkirche Graz“. Regelmäßige Orgelkonzerttätigkeit.
Intensive Kinder- und Jugendchorarbeit, u.a. mit den Kinder- und Jugendchören an der Stadtpfarrkirche Graz.
Seit 2010 leitet sie außerdem sie Singschul´ der Oper Graz. Zahlreiche Preise bei Kinder- und Jugendchorwettbewerben.
Jurytätigkeit bei Chorwettbewerben, Lehrauftrag Kinderchorleitung (Mozarteum Salzburg) und Referententätigkeit für Kinder- und Jugendchorleitung.
2019 wird ihr der Erwin-Ortner-Preis für ihre Chorarbeit verliehen.

Mehr ansehen

Kosten

Kursgebühr: AMJ-Mitglied Nichtmitglied
Erwachsene 140,- € 170,- €
Jugendliche bis 26 Jahre 110,- € 140,- €
Die Kursgebühr umfasst die Verpflegung (exkl. Frühstück) von Freitagabend bis Sonntagmittag.
Aufenthalt (Preis pro Person und Nacht inklusive Frühstück,Bettwäsche und Handtücher) im Jugendgästehaus:
Jugendliche bis 27 Jahre im Mehrbettzimmer 30,- €
Erwachsene im Einzelzimmer 60,- €
Erwachsene im Doppelzimmer 48,- €
Erwachsene im Mehrbettzimmer 35,- €
Die Zimmervergabe in der gewünschten Kategorie erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung und je nach Verfügbarkeit.

Anmeldung

Zur Anmeldung

Anmeldeschluss

15.08.2023

Zielgruppe

Dieser Workshop ist für Kinder- und JugendchorleiterInnen, die mit Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren arbeiten (Oberstimmen), sowohl für MusiklehrerInnen an Schulen, Musikschulen und auch für KirchenmusikerInnen geeeignet.

Kurszeiten

17.11.2023, 18 Uhr (Abendessen) bis 19.11.2023 13 Uhr (Mittagessen).

Kursleitung

Andrea Fournier

Veranstalter

Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. (AMJ)kurse@amj-musik.de Grüner Platz 30, 38302 Wolfenbüttel

Hier Mitglied werden und Ermäßigungen nutzen!

Zur Mitgliedschaft
X